industrie-meister.de

Kompaktkurse zur Prüfungsvorbereitung

Industriemeister/in Elektrotechnik

Die Qualifikation zur Industriemeisterin / zum Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik vermittelt nicht nur Wissen und Kompetenzen im Bereich der Elektrotechnik, sondern auch in den Bereichen Betriebswirtschaftliche Steuerung, Führung von Personal und anderen wichtigen Handlungsfeldern für Führungskräfte.

Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikationen (AdA / AEVO)

Den Nachweis der Ausbildereignung nach der AEVO musst du bis spätestens vor der letzten Prüfungsleistung nachweisen. Entweder du hast diese Qualifikation schon oder du kannst den Kurs bei uns optional bei der Anmeldung zum Meisterkurs buchen. Der Kurs findet in der Woche vor dem offiziellen Beginn des Kurses Industriemeister/in Elektrotechnik statt und umfasst 45 UE.

Inhalte der Qualifikation:

Handlungsfeld 1 - Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

Handlungsfeld 2 - Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

Handlungsfeld 3 - Ausbildung durchführen

Handlungsfeld 4 - Ausbildung abschließen

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen

Der erste Kursteil des Industriemeisterkurses bereitet dich auf die fachrichtungsübergreifenden Basisqualifikationen vor. Dieser Teil des Kurses beinhaltet die folgenden fünf Fächer und macht etwa 360 UE des Gesamtkurses aus:

Rechtsbewusstes Handeln (RBH)

Betriebswirtschaftliches Handeln (BWH)

Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung (MIKP)

Zusammenarbeit im Betrieb (ZIB)

Naturwissenschaftliche und technische Gesetzmäßigkeiten (NTG)

Handlungsspezifische Qualifikationen

Der zweite Kursteil des Industriemeisterkurses bereitet dich auf die handlungsspezifischen Qualifikationen vor. Dieser Teil des Kurses beinhaltet die folgenden drei Schwerpunkte und macht etwa 540 UE des Gesamtkurses aus

1. Handlungsbereich „Technik“


Wir bieten euch hierbei die Spezialisierung „Automatisierungs- und Informationstechnik“ an, wobei wir auch in der heutigen Arbeitswelt wichtige Inhalte aus der Spezialisierung „Infrastruktursysteme und Betriebstechnik“ zusätzlich unterrichten (insbesondere Projektieren und Errichten von Energieversorgungssystemen).

2. Handlungsbereich „Organisation“

Betriebliches Kostenwesen, Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme, Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
iii. Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

3. Handlungsbereich „Führung und Personal“

Personalführung, Personalentwicklung und Qualitätsmanagement

Termine:

Kompaktkurs Ausbildereignung (AdA / AEVO), optional (45 UE)

Montag, den 17.05.2021, bis Freitag, den 21.05.2021, jeweils von 08:00-15:45 Uhr

Vorbereitungskurs Industriemeister/in Elektrotechnik (ca. 900 UE)

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen & Handlungsspezifische Qualifikationen
Unterricht jeweils von Montag bis Freitag, 08:00-15:45 Uhr (9 UE)
Dienstag, den 25.05.2021, bis Freitag, den 19.11.2021

Sommerpause

Montag, den 12.07.2021, bis Sonntag, den 08.08.2021

IHK Prüfungstermine Herbst 2021

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen:

Mittwoch, den 03.11.2021 (Prüfungsfächer RBH, MIKP, NTG)
Donnerstag, den 04.11.2021 (Prüfungsfächer BWH, ZIB)

Handlungsspezifische Qualifikationen:

Mittwoch, den 24.11.2021 (Situationsaufgabe 1: Schwerpunkt „Technik“)
Donnerstag, den 25.11.2021 (Situationsaufgabe 2: Schwerpunkt „Organisation“)

Voraussichtlich im Dez. 2021 (Fachgespräch: Schwerpunkt „Führung & Personal“)

Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen sinngemäß nach der aktuellsten Prüfungsverordnung §3:

(1) Zur Prüfung im Prüfungsteil „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Elektrotechnikberufen zugeordnet werden kann, oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach mindestens sechs Monate Berufspraxis oder

3. eine mindestens vierjährige Berufspraxis.

(2) Zur Prüfung im Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

1. das Ablegen des Prüfungsteils „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“, das nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und

2. in den in Absatz 1 Nr. 1 bis 3 genannten mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis (also 1 Jahr / 1,5 Jahre / 5 Jahre).


(3) Die oben genannte Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Industriemeisters / einer Geprüften Industriemeisterin – Fachrichtung Elektrotechnik gemäß §1 Absatz 3 haben (kurz zusammengefasst:
Produktionsabläufe überwachen, Arbeitsabläufe planen, Mitarbeiter führen).

(4) Abweichend von den oben genannten Voraussetzungen kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, berufspraktische Qualifikationen erworben zu haben, die die
Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Hinweis zur AEVO (Prüfungsverordnung §2):

(2) Über den Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen gemäß der Ausbilder-Eignungs-Verordnung (AEVO), ist vor Beginn der letzten Prüfungsleistung zu erbringen.

Quelle: Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Industriemeister / Geprüfte Industriemeisterin – Fachrichtung Elektrotechnik vom 30. November 2004. Zuletzt geändert durch Artikel 26 der „Fünften Verordnung zur
Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen“ vom 26. März 2014 (BGBl. I S. 214)

Teilnahmegebühren

Einen Hinweis vorweg: Einen großen Teil der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren (bis zu 75%) übernimmt der Staat für dich. Weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten findest du hier.

Kompaktkurs Ausbildereignung (AdA / AEVO), optional (45 UE)
350,00 Euro

Vorbereitungskurs Industriemeister/in Elektrotechnik (ca. 900 UE)
5650,00 Euro

Frühe Anmeldung über die Interessentenliste (bis zum 14.02.2021)

-300,00 Euro

Dieser Bonus wird dir automatisch gutgeschrieben, wenn du dich bis zum
14.02.2021 auf der Interessentenliste eingeschrieben hattest.

Freundebonus

Für jede Freundin / jeden Freund, der sich auf deine Empfehlung hin anmeldet:

-100,00 Euro für dich
-50,00 Euro für die Freundin / den Freund

Dazu gibt deine Freundin / dein Freund bei der Anmeldung einfach deinen Namen
als Vermittler an.

Prüfungs-Gebühren der IHK

60,00 Euro Bearbeitungsgebühr
175,00 Euro Prüfungsgebühr AEVO
600,00 Euro Prüfungsgebühren (Industriemeister/in Elektrotechnik BQ und HQ)

Mathe Vortest

Da die Prüfung zum Industriemeister Elektrotechnik einiges an technischen, naturwissenschaftlichen und auch mathematischen Fertigkeiten und Kenntnissen voraussetzt, haben wir einen Vortest für Mathematik entwickelt. Mit diesem Test kannst du schon vor dem Kurs deine mathematischen Fähigkeiten prüfen und eventuell ein paar Dinge auffrischen, die seit der Schule in Vergessenheit geraten sind. Aber keine Sorge, am Anfang der Vorbereitung auf die Meisterprüfung findet ein Mathe-Vorkurs statt, der dir mathematisch auf die Sprünge hilft.
Wenn du den Test bearbeitet hast, schreib uns eine kurze Mail an post@industrie-meister.de und wir schicken dir die Lösungen zum Test zu.

Viel Spaß beim Rechnen!

Anmeldung

Deine Adresse:
Rechnungsadresse (falls abweichend):
Hiermit akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie gem. DS-GVO der KBH Weiterbildung GbR.
Hiermit willige ich ein, das mich die KBH GbR mittels Telefon, E-Mail oder Post kontaktieren, und mir  Informationen senden darf. Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.*
Unser Team

Michael

Michael hatte schon immer großen Spaß daran, anderen die Welt zu erklären und das macht er seit mittlerweile 10 Jahren als Dozent in der Erwachsenenbildung. Er studierte Naturwissenschaften und Philosophie, gab Unterricht an Schulen, als Privatlehrer und für verschiedene Bildungseinrichtungen. Hauptsächlich unterrichtet er Mathematik und naturwissenschaftlich-technische Fächer wie z.B. NTG für Industriemeister, technische Mathematik & Mechanik für Handwerksmeister.

Für viele Menschen sind Mathematik und die Naturwissenschaften komplizierte Geheimwissenschaften, die nur einige wenige begreifen. Michael hat die Gabe diese Geheimwissenschaften für jeden anschaulich und klar darzustellen. Glaubt ihr nicht? Überzeugt euch selbst!

Jörg

In den fast 30 Jahren, in denen Jörg Erwachsene mit neuem Wissen versorgt, trifft er in jedem Jahr auf Teilnehmer, die seinen kaufmännischen Themen eher reserviert, um nicht zu sagen, ablehnend gegenüberstehen. Diese Herausforderung nimmt er immer wieder gern an. Er schafft es aber(fast) immer, durch konsequentes Umsetzen der geforderten Prüfungsinhalte, den Teilnehmern den erfolgreichen Abschluss ihrer Prüfungen zu ermöglichen.

Auf die Prüfung im Bereich Betriebswirtschaftliches Handeln für Industriemeister bereitet er nun schon seit 10 Jahren Teilnehmer vor. Sein zweites Standbein, das Projektmanagement, lehrt er nicht nur, sondern lebt es auch in bundesweiten Projekten.  
industrie-meister.de
Jenfelder Allee 80
22045 Hamburg

Tel. 040 -66857839
post@industrie-meister.de
Soziale Medien
Partner